Über uns


Wir über uns…

Die Gemeinde Bosau gehört zum Kreis Ostholstein. Das Gemeindegebiet umfasst 64,24 Quadratkilometer. Mehr als fünfzig Quadratkilometer werden land- und forstwirtschaftlich genutzt. Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe hat sich in den letzten Jahren aufgrund des Strukturwandels in der Landwirtschaft verringert und beläuft sich zur Zeit auf rund 30 Betriebe. Bedeutsam ist der Fremdendenverkehr. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 3.500. Zur Gemeinde Bosau gehören die Dorfschaften Bichel, Braak, Brackrade, Hassendorf, Hutzfeld, Kiekbusch, Kleinneudorf, Klenzau, Liensfeld, Löja, Majenfelde, Quisdorf, Thürk und Wöbs. Die Großgemeinde Bosau ist sind seit 1987 als Luftkurort anerkannt. Die Gemeinde Bosau ist mit dem gesamten Gemeindegebiet Teil des Naturparks Holsteinische Schweiz. Die Zahl der Übernachtungen im Fremdenverkehrsbereich liegt im Jahr bei ca. 128.000.

Zur Sicherstellung des Brandschutzes unterhält die Gemeinde Bosau acht Ortswehren und eine Jugenfeuerwehr.

Alle Feuerwehren der Gemeinde Bosau haben mit der Leistungsbewertung „Roter Hahn“ begonnen und präsentieren in den Prüfungen nicht nur der Prüfungskommission, sondern auch den immer zahlreich interessierten Zuschauern ihren Ausbildungsstand.

Höhepunkt ist das jährliche Gemeindefeuerfest, bei dem alle acht Ortswehren und die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Bosau in einem Vergleichswettkampf ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen.